Hochzeit in der Elfrather Mühle

Hochzeit in der Elfrather Mühle

Einen Tag vor der kirchlichen Trauung habe ich Karina und Christian schon auf das Standesamt in Düsseldorf begleitet. Am nächsten Tag war ich vom getting ready früh morgens bis spät in die Nacht zur Party dabei, und habe die lustige und entspannte Hochzeit eines feinsinnigen Paares mit reichlich gutgelaunten Freunden miterleben dürfen. Immer wieder umgehauen hat mich die Freundin der Braut, die mir für immer als Trauzeugin mit den 1000 Händen in Erinnerung bleiben wird, so unermüdlich hat sie sich rührend um alles mögliche gekümmert. Gefeiert wurde in der Elfrather Mühle, die wunderschön im Grünen bei einem Golfplatz liegt.

Location: Elfrather Mühle
Anzug: The Bloke

[ … ]

… und zur Party mit der U-Bahn

… und zur Party mit der U-Bahn

Besondere Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: schon sehr früh haben Christoph und Christiane mich gefragt, ob ich ihre Hochzeit fotografisch begleiten würde. So früh sogar, dass der Termin noch gar nicht feststand. Als es dann ein Datum für den großen Tag gab, ist mir ehrlicherweise im ersten Moment ein innerliches „Ups!“ entwichen: immerhin würde die Hochzeit an meinem eigenen Hochzeitstag stattfinden. Aber weil ich mir so sicher war, dass es einfach nur schön werden kann, wenn zwei besondere Menschen mit so wachem Geist heiraten, habe ich doch leichten Herzens zugesagt. Und auch mein großartiger Mann hat mich bestärkt. (Danke dafür!)

Christoph hat, wie auch ich, einen Blog – als gegenseitige Leser kannten wir uns aus der Online-Welt. Einmal habe ich ihn und seine Kollegen für einen Blogpost getroffen, in dem es um eines seiner Filmprojekte ging. Tja, und eine Weile später ging es plötzlich um Hochzeitspläne.
Weiter gehts, bitte hier entlang …

[ … ]

Oktoberhochzeit mit Marchingband

Oktoberhochzeit mit Marchingband

Wenn eine Hornistin und ein Kontrabassist heiraten ist reichlich Musik im Spiel: im Freundeskreis von Tom und seiner norwegischen Braut Cecilie sind so viele Musiker, dass sie die Idee hatten, als Marchingband durch Köln zu ziehen. Nach der Trauung an der Kölner Seilbahn ist eine bunte norwegisch-deutsche Gruppe aus Freunden und Verwandten musizierend die gut 4 km lange Strecke zur Partylocation gezogen. Unterwegs wurden immer mal kleine Pausen eingelegt, um sich am mitgeführten Hochzeits-Bollerwagen bedienen zu können. Im Altenbergerhof wurde dann bis in den frühen Morgen gefeiert – natürlich mit reichlich Live-Musik.

Ein paar Fotos aus der Hochzeitsreportage dieses ganz besonders schönen Festes habe ich hier zusammengestellt – bitte sehr:

[ … ]

Blumenbraut

Blumenbraut

Ein Blumenkranz, ein alter Opel, ein tolles Braupaar und viel Liebe zum Detail – dann noch eine große Gästeschar, eine Live-Band und Tanz bis in den Morgen: das beschreibt in etwa diese wunderschöne August-Hochzeit von Phillip und Fenna.
Es war toll von früh bis spät!

Make-up und Haare: Salon2
Blumen: Où j´ai grandi
Outfit Phillip: Herrenbude
Live-Band: Bukahara

[ … ]

Regen im Juni, Sonne im Herzen

Regen im Juni, Sonne im Herzen

Eine Hochzeit im Juni ganz ohne Regenpause, da darf man schon von Pech reden. Um so schöner, dass das Brautpaar sich nicht die Laune hat verderben lassen. Auch wenn wir uns schon am Tag der Trauung lose für eine After-Wedding Fotosession nur mit dem Brautpaar verabredet haben, das dann ganz sicher bei Sonnenschein und blauen Himmel stattfinden würde.

[ … ]

Flying Dinner im Gastraum

Flying Dinner im Gastraum

Ein Brautpaar zu dritt: Anna und Björn haben wenige Wochen vor der Geburt ihres ersten Kindes geheiratet. Deswegen haben sich die beiden für eine etwas ruhigere Hochzeitsfeier entschieden. Anna und Björns kochen leidenschaftlich gern, und so war der Gastraum in Köln Sülz der perfekte Ort für ihre Feier. Das ausgesprochen nette und emsige Team des Gastraumes hat rund um Koch René Steinbach mit größter Leichtigkeit einfach alles gegeben, um den Gästen einen unvergesslichen Abend zu bereiten. Das Live-cooking heißt nicht nur so; mitten im wunderschönen Raum ist die zentral gelegene offene Küche, und da wurde einiges an kochkünstlerischen Fertigkeiten geboten. Das Flying Dinner wurde den ganzen Abend über serviert und zelebriert. Die Stimmung war insgesamt famos und natürlich hat am Ende auch die Braut noch getanzt.

[ … ]

Freude

Freude

Simone und Johannes haben sich ihr Paarshooting im Odonien gewünscht, denn da haben sie sich kennengelernt. Noch vor der kirchlichen Trauung haben wir uns also dort getroffen und eine lustige Stunde lang Fotos gemacht. Am späten Nachmittag hat sich dann die ganze Hochzeitsgesellschaft in den Balloni-Hallen versammelt. Als Gastgeschenk gab es für jeden einen 3D Schriftzug aus der No Gallery in silber oder Gold: Freude!

[ … ]

Winterhochzeit in der Wolkenburg

Winterhochzeit in der Wolkenburg

Im November 2013 habe ich diese Winterhochzeit fotografiert: der Bräutigam aus Singapur, die Braut aus China und die Feier in der schönen Kölner Wolkenburg. Los gings in der Frühe beim Friseur, getanzt wurde bis spät in die Nacht, und zwischendurch haben wir noch ein paar Mitglieder der StattGarde Colonia Ahoj getroffen.

[ … ]

Mit Petticoat und Fliege

Mit Petticoat und Fliege

Eine ganz entspannte Hochzeit durfte ich im Oktober 2013 fotografieren: mit Petticoat und Fliege, Regen und Sonne und einem Brautpaar, dem der Spagat gelungen ist, diesen Tag wichtig, aber nicht zu ernst zu nehmen. 
Es war von früh bis spät ein richtig schönes Fest!

Ein kleine Auswahl der Fotos darf und möchte ich nun gerne zeigen. Bitte sehr:

[ … ]

Kitchenette im Kunstsalon

Kitchenette im Kunstsalon

Im Spätsommer 2013 haben Sandra und Martin im Kölner Rathaus geheiratet. Nach der sensationell schnellen Trauung – so wie die beiden es sich gewünscht hatten – gab es draußen Sekt und Seifenblasen mit der Familie und Freunden. Bevor es mit dem Abendessen und der Party im Kölner Kunstsalon weiterging, haben wir in kleiner Runde eine Foto-Tour durch Köln unternommen. Das Paar-Shooting war genauso entstpannt wie überhaupt die ganze Hochzeit.

[ … ]